Vortrag: „Einsatzerfahrungen als Deputy Commander Kosovo Force 2014/15

Am 12.5.2016 informierte Brigadier Anton Waldner die Offiziersgesellschaft Salzburg über seine Einsatzerfahrungen als Deputy Commander Kosovo Force 2014/15. Brigadier Waldner leitete seinen Bericht mit einer Darstellung der konfliktreichen Geschichte des Kosovo ein, bevor er zu seinen Einsatzerfahrungen und zur aktuellen Situation im Kosovo überging. Trotz des massiven Einsatzes der internationalen Gemeinschaft mache der Kosovo kaum substanzielle Fortschritte, die Wirtschaftslage ist äußerst trist auch schwelen die nationalen Konflikte weiter. Für Brigadier Waldner wäre es hoch an der Zeit, die Kosovaren verstärkt in die Pflicht zu nehmen und diesen mehr Verantwortung für die Entwicklung ihres Landes zu übertragen. Unter dieser Voraussetzung wäre auch die Reduzierung der Anzahl des Aufgebotes der KFOR möglich.

Vortrag Bgridaier Waldner am 12.05.2016

von links: OGS Präsident Oberst Dr. Erwin Seeauer, Bgrigadier Anton Waldner, Ehrenpräsident Hauptmann Eduard Paulus, Major Mag. Bernd Huber